Bandgründung

Die Woodshockers sind unter dem Dach der Bayerische Brass Band Akademie e.V. (3BA) im Sommer 2008 auf Initiative der drei Dirigenten Benjamin Markl, Robert Sibich und Peter Weber gegründet worden. Sie haben erfolgreich den Brass-Band-Virus übertragen, sodass sich seitdem ein eingeschworener Kern von ca. 30 Musikern gebildet hat. Die Band setzt sich überwiegend aus ambitionierten jungen Laienmusikern aus dem Großraum Augsburg zusammen, die sich über das ganze Jahr hinweg immer wieder versammeln, um in Probenwochenenden bzw. -wochen ein anspruchsvolles Programm zu erarbeiten. Das Repertoire reicht dabei von originaler Brass-Band-Literatur bis hin zu Arrangements von populären Klassik- und Filmmusikhits. Bei ihrer ersten Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft 2009 in Ingolstadt konnte sich die Band auf Anhieb in der Mittelstufe durchsetzen.